Kategorien
Allgemein

Draft 2021 – Gründe für Optimismus

In den Jahren unter Thomas Dimitroff gab es im Draft vor allem Uptrades und Reaches. Das Vorgehen war vor allem oft darauf ausgelegt Needs im Draft anzugehen und nicht das Talentlevel im Kader zu erhöhen. Warum sich das unter dem Front Office wandeln wird und warum wir uns Hoffnung machen können mehr “Treffer” im Draft zu landen betrachten wird nachfolgend.

Kategorien
Allgemein

Draft – Pick und Positional Value

Die wohl kontroverseste Zeit in der NFL steht in den Startlöchern. Es ist Draft-Zeit und die große Zeit der College Spieler Evaluation und Berichte beginnt. Ein Mock Draft jagt den nächsten. Wie kontrovers diese Zeit des Jahres ist? In der deutschen NFL Bubble kann man sich nicht auf ein Demonstrativpronomen einigen. Der Draft? Die Draft? Das Draft? Wir sagen der Draft!

Kategorien
Allgemein

Die ruhige Falcons Free Agency 2021

Bereits vor dem Start der diesjährigen Free Agency war eine Sache sicher, nämlich dass die Falcons eher bei den günstigen Free Agents in den untersten Regalen zugreifen werden. Doch selbst eine Woche nach dem Start des “legal tampering” gab es kaum Moves bei den Falcons. Die Moves die es bisher gab war der Restructure von Matt Ryan (1. Analyse, 2. Analyse), der Paycut bei Fowler und Davison sowie die Verpflichtung von LB Copeland und S Harris (LINK) und TE Smith via Trade (LINK). Zusätzlich wurde Matt Gono mit dem 2nd Round Tender belegt (3,9 Mio $) und alle ERFA gehalten (4,3 Mio $ in Summe).

Kategorien
Allgemein

Überflug – Matt Ryan Restructure 2021

Die Falcons schaffen auf einen Schlag einiges an Cap Space durch die Restrukturierung des Vertrages von QB Matt Ryan. Wie sich das ganze genau darstellt und was das für Matt Ryan und die Falcons bedeutet analysieren wir nachfolgend.

Kategorien
Allgemein

Roster Review 2020: Back 7

Der Wechsel von Dan Quinn zu Arthur Smith bringt vor allem auch einen Wechsel in der defensiven Ausrichtung mit sich. Mit dem erfahrenen Dean Pees als neuer DC wird die defensive Front von 4-3 auf 3-4 umgestellt, worauf vor allem die Verpflichtung eines OLB-Coaches hindeutet. Darüber hinaus sollte auch mehr Flexibilität in die Defense kommen. Aber nicht nur diese Umstellung kommt auf die Defense im Jahr 2021 zu. Klammert man die Practice Squad Spieler aus, werden auf LB, S & CB zusammengenommen die Hälfte der Spieler Free Agents. Somit sollten sich Falcons Fans auf neue Gesichter in der Defense einstellen, in der Hoffnung dass damit die Defense generell ein neues, verbessertes Gesicht zeigt.

Kategorien
Allgemein

Falcons Free Agents

Nach der Saison 2020 ist vor der Saison 2021 und damit vor der Free Agency und Draft 2021. Um euch auf diese spannende Phase vorzubereiten schauen wir als erstes darauf wer aus dem 2020 Kader der Atlanta Falcons ein Free Agent wird. Zusätzlich argumentieren wir für oder gegen einen neuen Vertrag für die Spieler. Beginnen werden wir mit den Free Agents aus der Defense und anschließend die der Offense. Insgesamt werden 24 Spieler der Falcons Free Agents. Bevor wir jedoch die Spieler auflisten, bewerten und unsere Einschätzung zu einem möglichen neuen Vertrag abgeben, erklären wir kurz die Free Agency.

Kategorien
Allgemein

Terry Fontenot – Ein Überflug

Die Anzeichen verdichten sich das Terry Fontenot der neue GM der Falcons wird.

In unserem Blogartikel vor einer Woche (LINK) ist Terry Fontenot zwar aufgelistet, wurde jedoch eher oberflächlich als Kandidat betrachtet, da zu der Zeit andere Kandidaten wahrscheinlicher als neuer GM waren. Somit wollen wir das ganze mit einem kurzen Artikel nachholen.

Kategorien
Allgemein

GM gesucht – die gehandelten Kandidaten

Nach der Niederlage in Week 5 gegen die Carolina Panthers haben sich die Atlanta Falcons von Head Coach Dan Quinn sowie dem langjährigen GM Thomas Dimitroff getrennt. Damit ist nicht nur die Suche nach einem neuen HC eröffnet, sondern auch nach der Person, die die Franchise lenkt und hauptverantwortlich für die Coach- und Spielerwahl ist und sich daran messen lassen muss. Nachfolgend blicken wir auf Kandidaten die nach Medienberichten in der engeren Auswahl stehen. Zusätzlich betrachten wir in einem Kurzbericht weitere interessante Kandidaten.

Kategorien
Allgemein

Salary Cap 2021 – Die Lage in Atlanta

Bevor wir die Lage des Salary Caps der Atlanta Falcons betrachten, steigen wir mit der Geschichte des NFL Salary Caps ein. Dieser ist im Vergleich zum Alter der NFL noch recht jung. Erst zur 75. Saison, im Jahr 1994, wurde der Salary Cap in der NFL aktiv eingeführt. Im Jahr 1992 haben die Spieler mit einer Klage gegen die Einschränkungen in einer möglichen Free Agency vom US-Bundesgericht Recht bekommen und den Prozess gewonnen. Nun konnten Spieler, deren Verträge ausgelaufen sind, sich dem Team anschließen, welches das meiste Geld geboten hat. Als Reaktion darauf suchte die NFL eine Möglichkeit, um die Wettbewerbsfairness zu erhalten. Die Lösung war der Salary Cap, mit dem für alle Teams ein einheitliches und einzuhaltendes Budget für Spielergehälter eingeführt wurde.