Kategorien
Allgemein Crashkurs Data Analytics

Crashkurs: Data Analytics – Teil 3

Nachdem wir uns im letzten Tagebucheintrag mit den gängigen Maßeinheiten in der Statistik beziehungsweise Datenanalyse beschäftigt haben, wollen wir uns in diesem Eintrag mit ein paar Arten der grafischen Darstellung von Daten beschäftigen. Diese sind zunächst einmal auch grundlegend und werden später durch weitere ergänzt, wenn wir uns auch mit mehr Maßeinheiten beschäftigen und derer Bedeutung.

Kategorien
Allgemein Crashkurs Data Analytics

Crashkurs: Data Analytics – Teil 2

Willkommen zu Teil II meines Lerntagebuchs. Nachdem wir in Teil 1 gelernt, beziehungsweise aufgefrischt, haben was Daten sind und welche Arten es gibt (numerische und kategorische Daten) und erfreulicher Weise festgestellt haben, dass doch etwas von meinem Studium hängen geblieben ist, wollen wir im zweiten Teil des Lerntagebuchs uns mit Datensätzen beschäftigen.

Kategorien
Allgemein Crashkurs Data Analytics

Crashkurs: Data Analytics

Durch den Blog und die ständigen Berührungspunkte zu Analytics, habe ich mich dazu entschlossen, mir in einer Art Selbststudium das Thema Data Analytics sowie im speziellen dann Sports Data Analytics näherzubringen. Dem ein oder anderen ist das Thema und die Hintergründe nicht so bekannt oder geheuer. Weshalb Ferdi und Marko mir den Vorschlag gemacht haben, das Gelernte als Themenreihe im Sturzflug-Blog zu präsentieren. Daher versuche ich nun in unregelmäßigen Abständen eine Art Lerntagebuch zu führen und euch auf meine Reise in die Welt der Data Analytics mitzunehmen.

Kategorien
Allgemein Offseason 2021

Falcons Offseason – Was ist der Plan?

Gerade im Zusammenhang mit den Gerüchten über einen Julio Jones Trade und insbesondere nach der Bekanntgabe des Trades gab es von Fans, Fans anderer Teams, aber auch NFL-Experten die Aussage die Falcons hätten keinen erkennbaren Plan beziehungsweise die Moves der Falcons seien unverständlich und widersprüchlich.

“No streamlined vision” und Verwirrung über das Vorgehen der Falcons bestimmen das Bild der ersten Offseason von Arthur Smith und Terry Fontenot. Vor allem sind diese Aussagen eine Kritik an Terry Fontenot, da der GM hauptverantwortlich für die Moves und Ausrichtung der Franchise ist. Es stellt sich nun also die Frage, ob die Falcons einen first-time GM ohne einen Plan oder eine Vision für das Team angestellt haben? Um das zu beurteilen schauen wir auf die bisherige Offseason im Gesamten und geben unsere Einschätzung dazu ab.

Kategorien
2021 NFL Draft

Überflug – 2021 Draft DL und WR

Wir stellen euch heute unsere neuen Defensive Line Spieler und Wide Receiver aus dem Draft vor! Es gibt einen Rückblick auf ihre College Karriere, den ein oder anderen Clip sowie zu guter Letzt eine Einschätzung zur möglichen Rolle in ihren Rookie Saisons.

Kategorien
Allgemein

Wege zum benötigten Cap Space

Auch nach dem Draft stellt sich weiterhin die Frage, wie Terry Fontenot und die Atlanta Falcons das notwendige “Kleingeld” aufbringen wollen, um alle relevanten Spieler unter den Salary Cap zu bringen, das Practice Squad zu finanzieren sowie noch den ein oder anderen Veteranen zu verpflichten. Zusätzlich sollte noch ein kleiner Puffer für mögliche Verpflichtungen während der Saison zu haben, um so auf Verletzungen reagieren zu können.

Kategorien
2021 NFL Draft

Rookie Lernkurven 2021

Nach dem Draft ist vor der Analyse der Draftklassen. Bevor wir uns die einzelnen Spieler anschauen, die unser neues Regime gewählt hat, wollen wir uns einem, meiner Meinung nach, sehr spannendem Thema zuwenden. Wie viel ihres wahren Leistungsvermögens in der NFL zeigen Rookies in ihrer ersten Saison und in welcher Saison kommen sie bei ihrem wahren Leistungsvermögen an? Wie es der Zufall so möchte hat, auch zu diesem auf den Draft bezogenen Thema, Timo Riske von PFF eine Auswertung zur Verfügung gestellt deren Ergebnisse wir nutzen und für die Falcons auswerten wollen.

Kategorien
2021 NFL Draft

Ein letzter Flug mit Ryan?

Ich bin ehrlich… der erste Pick der Falcons im 2021 Draft hat mir etwas die Euphorie genommen was das neue Front Office und Terry Fontenot angeht. Ich habe nichts gegen Kyle Pitts als Pick, auch wenn TE an 4 Overall hoch und ungewöhnlich ist was ja auch den Status als am höchsten gedrafteter TE allerzeiten bestätigt. In die nachfolgende Einschätzung fließt mit Sicherheit auch etwas Enttäuschung mit rein, da ich nicht nachvollziehen kann warum Fields soweit gefallen ist. So schlecht kann er nicht sein wenn die Bears die Gelegenheit die sich geboten hat wahrgenommen haben und von 20 an 11 im Draft hoch sind. Mein Gefühl sagt mir auch gerade eher dass QB an 4 nie eine wirkliche Option war sondern schon früh Pitts oder Downtrade als die Hauptstrategie auserkoren wurden.

Kategorien
Allgemein

Positional Draft Success und die aktuelle Lage

Die Offseason der Falcons stand vor allem im Zeichen des Salary Caps und der Frage wie genug Freiraum geschaffen wird um Spieler zu verpflichten sowie die Diskussion darüber was die Falcons mit dem vierten Pick im Draft anstellen sollen. Wir wollen wenige Tage vor dem Draft schauen, wo möglicherweise Probleme des alten Regimes im Draft lagen und für welche Positionen ein gutes Auge bewiesen wurde.

Kategorien
Allgemein

Draft 2021 – Gründe für Optimismus

In den Jahren unter Thomas Dimitroff gab es im Draft vor allem Uptrades und Reaches. Das Vorgehen war vor allem oft darauf ausgelegt Needs im Draft anzugehen und nicht das Talentlevel im Kader zu erhöhen. Warum sich das unter dem Front Office wandeln wird und warum wir uns Hoffnung machen können mehr “Treffer” im Draft zu landen betrachten wird nachfolgend.