Kategorien
Allgemein Offseason 2021

Falcons Offseason – Die agnostische Perspektive

Die Offseason der Falcons lässt vor allem eines offen: Fragen über Fragen. Warum wir noch nicht genau wissen, wohin die Reise geht.

Kategorien
Allgemein Offseason 2021

Falcons Offseason – Was ist der Plan?

Gerade im Zusammenhang mit den Gerüchten über einen Julio Jones Trade und insbesondere nach der Bekanntgabe des Trades gab es von Fans, Fans anderer Teams, aber auch NFL-Experten die Aussage die Falcons hätten keinen erkennbaren Plan beziehungsweise die Moves der Falcons seien unverständlich und widersprüchlich.

“No streamlined vision” und Verwirrung über das Vorgehen der Falcons bestimmen das Bild der ersten Offseason von Arthur Smith und Terry Fontenot. Vor allem sind diese Aussagen eine Kritik an Terry Fontenot, da der GM hauptverantwortlich für die Moves und Ausrichtung der Franchise ist. Es stellt sich nun also die Frage, ob die Falcons einen first-time GM ohne einen Plan oder eine Vision für das Team angestellt haben? Um das zu beurteilen schauen wir auf die bisherige Offseason im Gesamten und geben unsere Einschätzung dazu ab.

Kategorien
Allgemein

Wege zum benötigten Cap Space

Auch nach dem Draft stellt sich weiterhin die Frage, wie Terry Fontenot und die Atlanta Falcons das notwendige “Kleingeld” aufbringen wollen, um alle relevanten Spieler unter den Salary Cap zu bringen, das Practice Squad zu finanzieren sowie noch den ein oder anderen Veteranen zu verpflichten. Zusätzlich sollte noch ein kleiner Puffer für mögliche Verpflichtungen während der Saison zu haben, um so auf Verletzungen reagieren zu können.

Kategorien
Allgemein

Die ruhige Falcons Free Agency 2021

Bereits vor dem Start der diesjährigen Free Agency war eine Sache sicher, nämlich dass die Falcons eher bei den günstigen Free Agents in den untersten Regalen zugreifen werden. Doch selbst eine Woche nach dem Start des “legal tampering” gab es kaum Moves bei den Falcons. Die Moves die es bisher gab war der Restructure von Matt Ryan (1. Analyse, 2. Analyse), der Paycut bei Fowler und Davison sowie die Verpflichtung von LB Copeland und S Harris (LINK) und TE Smith via Trade (LINK). Zusätzlich wurde Matt Gono mit dem 2nd Round Tender belegt (3,9 Mio $) und alle ERFA gehalten (4,3 Mio $ in Summe).