Kategorien
Allgemein Offseason 2021

Falcons Offseason – Die nicht so milde Perspektive

Es gibt eine milde, verständliche Perspektive auf die Offseason der Falcons, weil man für so ziemlich jede Entscheidung nachvollziehbare Gründe findet: Die fatale Cap-Situation als Erklärung für die Ryan-Restructure; der Respekt vor einer Franchise-Legende sowie der benötigte Cap Space als Argumente für einen Julio-Trade; die Skepsis in Fields, die vermutlich wenig überzeugenden Trade-Angebote sowie Pitts‘ Status als Ausnahmetalent als Erklärung für den Pick an #4. 

Kategorien
Allgemein Offseason 2021

Falcons Offseason – Die agnostische Perspektive

Die Offseason der Falcons lässt vor allem eines offen: Fragen über Fragen. Warum wir noch nicht genau wissen, wohin die Reise geht.

Kategorien
Allgemein Offseason 2021

Falcons Offseason – Was ist der Plan?

Gerade im Zusammenhang mit den Gerüchten über einen Julio Jones Trade und insbesondere nach der Bekanntgabe des Trades gab es von Fans, Fans anderer Teams, aber auch NFL-Experten die Aussage die Falcons hätten keinen erkennbaren Plan beziehungsweise die Moves der Falcons seien unverständlich und widersprüchlich.

“No streamlined vision” und Verwirrung über das Vorgehen der Falcons bestimmen das Bild der ersten Offseason von Arthur Smith und Terry Fontenot. Vor allem sind diese Aussagen eine Kritik an Terry Fontenot, da der GM hauptverantwortlich für die Moves und Ausrichtung der Franchise ist. Es stellt sich nun also die Frage, ob die Falcons einen first-time GM ohne einen Plan oder eine Vision für das Team angestellt haben? Um das zu beurteilen schauen wir auf die bisherige Offseason im Gesamten und geben unsere Einschätzung dazu ab.

Kategorien
Allgemein

Rapid Reaction: Julio Jones Trade

Eine Ära geht zu Ende: Julio Jones, einer der ikonischsten Falcons-Spieler aller Zeiten, ist seit heute kein Falcon mehr. 

Kategorien
2021 NFL Draft

FMIA: Locked on Pitts?

Peter Kings Post-Draft Kolumne hat ein beachtliches Kapitel zu den Falcons, das es Wert ist näher unter die Lupe genommen zu werden.

Kategorien
2021 NFL Draft

Ein letzter Flug mit Ryan?

Ich bin ehrlich… der erste Pick der Falcons im 2021 Draft hat mir etwas die Euphorie genommen was das neue Front Office und Terry Fontenot angeht. Ich habe nichts gegen Kyle Pitts als Pick, auch wenn TE an 4 Overall hoch und ungewöhnlich ist was ja auch den Status als am höchsten gedrafteter TE allerzeiten bestätigt. In die nachfolgende Einschätzung fließt mit Sicherheit auch etwas Enttäuschung mit rein, da ich nicht nachvollziehen kann warum Fields soweit gefallen ist. So schlecht kann er nicht sein wenn die Bears die Gelegenheit die sich geboten hat wahrgenommen haben und von 20 an 11 im Draft hoch sind. Mein Gefühl sagt mir auch gerade eher dass QB an 4 nie eine wirkliche Option war sondern schon früh Pitts oder Downtrade als die Hauptstrategie auserkoren wurden.

Kategorien
2021 NFL Draft

Kyle Pitts: The Good and The Bad

Wer etwas von uns in der pre-draft-Coverage gelesen hat weiß: Wir hätten uns einen anderen Pick als Kyle Pitts gewünscht. Warum er nichtsdestotrotz ein cooler Spieler ist, welche Vorteile der Pick hat, aber auch welche Risiken und Nachteile – hier, jetzt, beim schon immer win-now orientierten und TE-verliebten Sturzflugblog.

Kategorien
2021 NFL Draft

2021 Draft: Prediction Time

Gestern haben wir im Rahmen von #SnapMockt unseren Mock Draft veröffentlicht. Heute gehen wir etwas mehr ins Details und geben, kurz vor dem Draft, unsere Prognosen zu den Falcons ab.

Kategorien
Allgemein

Draft 2021 – Gründe für Optimismus

In den Jahren unter Thomas Dimitroff gab es im Draft vor allem Uptrades und Reaches. Das Vorgehen war vor allem oft darauf ausgelegt Needs im Draft anzugehen und nicht das Talentlevel im Kader zu erhöhen. Warum sich das unter dem Front Office wandeln wird und warum wir uns Hoffnung machen können mehr “Treffer” im Draft zu landen betrachten wird nachfolgend.

Kategorien
Allgemein

War die Matt Ryan Restructre alternativlos?

Wochen nach der Restructure von Matt Ryan, um zum Start des Ligajahres unter dem Salary Cap zu sein, stellt sich einigen Falcons Fans und Beatwritern weiterhin die Frage, ob diese wirklich so alternativlos war wie dargestellt. Wir hatten bereits über die Gründe für die ruhige Free Agency gesprochen, möchten das Thema Salary Cap und mögliche Alternativen im Vorgehen aufzeigen sowie das tatsächliche Vorgehen des neuen Front Offices tiefergehend beleuchten und was das alles impliziert.